Naturschutz und Erneuerbare Energie

Bewertung innovativer 380 kV-Freileitungsmastsysteme

Projektergebnisse veröffentlicht unter dem Titel "Bewertung innovativer 380 kV-Freileitungsmastsysteme bezüglich deren rechtlicher Zulässigkeit sowie Landschaftsbildauswirkungen in unterschiedlichen Einsatzgebieten"

Für die Energiewende ist ein Ausbau der Stromnetze notwendig.Nach einer Umfrage des BfN zum Naturbewusstsein werden Ausbaumaßnahmen am Stromnetz in der Bevölkerung deutlich weniger akzeptiert als andere Maßnahmen im Zuge der Energiewende. Insbesondere die Freileitungen zum Ausbau des Übertragungsnetzes stoßen auf eine geringe Akzeptanz.

Innerhalb des Vorhabens sollten daher innovative Freileitungssysteme entwickelt werden, die sich besser in die Landschaft einfügen und eine höhere Akzeptanz erwarten lassen. Im Fokus stand die Konstruktion eines 380-kV-Leitungssystems einschließlich Masten.

Das Projekt bewertete bestehende Höchstspannungsmastsysteme hinsichtlich ihrer Wirkung auf das Landschaftsbild und die Avifauna im Vergleich zum innovativen System.

Weiterhin galt es rechtliche Fragen (unter anderem zum Genehmigungsverfahren und den Verantwortlichkeiten) zu prüfen, die sich in Folge der Reduzierung der Masthöhe und Trassenbreite von existierenden Höchstspannungstrassen ergeben.

Die gewonnen Erkenntnisse wurden hinsichtlich ihrer Anwendbarkeit auf den für existierende 110- bzw. 220-kV-Freileitungstrassen gültigen Rechtsrahmen untersucht.

Weitere Informationen

Projektbericht zum Download

Zur Projektdarstellung

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich darzustellen. Zudem verwenden wir ein statistisches Analysetool, um zu verstehen, auf welche Weise unsere Seite genutzt wird, um entsprechende Verbesserungen daran vorzunehmen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie diese in Ihrem Browser deaktivieren sowie einen Opt-Out-Cookie hinterlegen, um die Speicherung von Nutzungsdaten zu verhindern. Einen entsprechenden Link finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können dann immer noch unsere Website besuchen, Ihre Sitzung wird jedoch nicht ausgewertet. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.