Naturschutz und Erneuerbare Energie

Umweltauswirkungen von Erdkabeln

Das Projekt "EKNA - Umweltauswirkungen von Erdkabeln und Optionen für eine naturverträgliche Trassengestaltung" veröffentlicht seine Ergebnisse als Projektbericht.

Trassen für Höchstspannungs (HöS) - Erdkabelsysteme werden sowohl im Offenland, im Waldbereich als auch in Siedlungsnähe errichtet. Daraus resultieren verschiedene Konflikte mit den Belangen von Naturschutz und Landschaftspflege.

Das Projekt sollte daher die Auswirkungen verschiedener HöS-Erdkabelsysteme auf Natur und Landschaft untersuchen und Hinweise zur naturverträglichen Gestaltung von Erdkabeltrassen mit Gehölzen liefern, die gleichzeitig im Einklang mit den sicherheitstechnischen Anforderungen stehen. Die naturschutzfachlichen Entwicklungspotenziale von Trassen können hinsichtlich einer Bestockung mit Gehölzen eingeschränkt sein.

Auf Grund begrenzter Erfahrungen mit dem Bau von HöS-Erdkabeltrassen in Deutschland setzte sich das Forschungsvorhaben das Ziel, den Kenntnisstand über verschiedene HöS-Erdkabelsysteme, ihre Wirkfaktoren und ihre Auswirkungen auf Natur und Landschaft zu verfeinern. Dazu wurden die Fachliteratur und einschlägige Projektunterlagen aus dem In- und Ausland ausgewertet. Soweit bereits realisierte HöS-Erdkabel-Projekte existierten, wurden die Erfahrungen aus der Bauphase nutzbar gemacht. Einen Schwerpunkt bildeten betriebsbedingte Wärmeemissionen und die Frage der Planungs- und Genehmigungsrelevanz dieser Effekte.

Weitere Informationen

Der vollständige Ergebnisbericht zum Download

Zur Projektdarstellung

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich darzustellen. Zudem verwenden wir ein statistisches Analysetool, um zu verstehen, auf welche Weise unsere Seite genutzt wird, um entsprechende Verbesserungen daran vorzunehmen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie diese in Ihrem Browser deaktivieren sowie einen Opt-Out-Cookie hinterlegen, um die Speicherung von Nutzungsdaten zu verhindern. Einen entsprechenden Link finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können dann immer noch unsere Website besuchen, Ihre Sitzung wird jedoch nicht ausgewertet. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.