Energiewende

Neues BfN-PraxisINFO zu Schutz von Vögeln und Fledermäusen an Kleinwindenergieanlagen

Kleinwindenergieanlagen (KWEA) sind bis zu einer Gesamthöhe von 50 m nach Bundesimmissionsschutzgesetz keine genehmigungsbedürftigen Anlagen. Über die Auswirkungen insbesondere auf Vögel und Fledermäuse ist noch nicht viel bekannt.

Zwei vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) geförderte Forschungsvorhaben liefern erste Antworten darauf, welche Faktoren bei der Standortwahl zu einer Verringerung des Kollisionsrisikos beitragen können.

Download

 

Weitere Informationen

Artenschutz und Kleinwindenergieanlagen

Kleinwindenergieanlagen und Fledermäuse

 

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich darzustellen. Zudem verwenden wir ein statistisches Analysetool, um zu verstehen, auf welche Weise unsere Seite genutzt wird, um entsprechende Verbesserungen daran vorzunehmen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie diese in Ihrem Browser deaktivieren sowie einen Opt-Out-Cookie hinterlegen, um die Speicherung von Nutzungsdaten zu verhindern. Einen entsprechenden Link finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können dann immer noch unsere Website besuchen, Ihre Sitzung wird jedoch nicht ausgewertet. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.