Naturschutz und Erneuerbare Energie

04.08.2017

Rücksicht auf die Haselmaus beim Ausbau von Windenergie

BfN veröffentlicht bundesweite Empfehlungen zum Schutz des Tieres des Jahres

Weiter

23.06.2017

Naturverträgliche Energiewende 2050

Eine vollständige Versorgung mit Strom aus erneuerbaren Energien im Jahr 2050 ist möglich – auch ohne erhebliche Beeinträchtigungen von Natur und Landschaft. Allerdings erfordert dies ambitionierte politische Rahmensetzungen für die Planung des...

Weiter

02.05.2017

Ideen zu Landschaftsbild und Energiewende

Im Wintersemester 2016/17 fand im Rahmen des F+E Vorhabens „Landschaftsbild und Energiewende“ ein studentischer Ideenwettbewerb zwischen den am Forschungsprojekt beteiligten Fachgebieten der TU Dresden und Universität Kassel statt. Die Ergebnisse...

Weiter

05.04.2017

Spannungsfeld zwischen Schutz von Klima, Natur und Landschaft

Pariser Klimavertrag, Erneuerbares Energien Gesetz 2017, Netzausbau – politische Entscheidungen im Energiesektor stellen auch den Naturschutz vor immer neue Herausforderungen. Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) gibt mit dem zweiten...

Weiter

30.03.2017

Kumulative Auswirkungen des Ausbaus erneuerbarer Energien auf Natur und Landschaft

Die Ergebnisse des Forschungsvorhabens sind als BfN-Skript mit der Nr. 463 erschienen.

Weiter

10.02.2017

Energiewende und Waldbiodiversität

Das Spannungsfeld zwischen der Intensivierung der Wald-Energieholznutzung und dem Erhalt der Biodiversität in Wäldern in Deutschland steht im Zentrum eines Forschungsvorhabens der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, dessen Ergebnisse nun mit der...

Weiter

07.02.2017

Mehr Schutz für Fledermäuse im Wald beim Bau von Windrädern

Bonn. In Deutschland gibt es 25 Fledermausarten; sie alle sind nach dem Bundesnaturschutzgesetz besonders und streng geschützt, viele sind darüber hinaus stark gefährdet. Fast alle Arten sind auf den Wald als Lebensraum angewiesen. Die...

Weiter

03.02.2017

Was war, was ist, was kommt?

Am 05. und 06. April 2017 findet das 2. Vernetzungskolloquium zur Forschung im Themenfeld Naturschutz und erneuerbare Energien im Bundesamt für Naturschutz in Bonn statt. Die Veranstaltung richtet sich an geladene Gäste aus dem ganzen...

Weiter

25.01.2017

Fachinformationssystem zur FFH-Prüfung erweitert

Am 24.01.2017 wurde das Fachinformationssystem zur FFH-Verträglichkeitsprüfung des Bundesamtes für Naturschutz in einer aktualisierten und erweiterten Fassung freigeschaltet. Die Erweiterung umfasst insbesondere 88 neu bearbeitete Zugvogelarten und...

Weiter