Naturschutz und Erneuerbare Energie

22.03.2018

Energy Landscapes of Today and Tomorrow

UFZ EnergyDays 2018: Die Konferenz findet am 24. und 25. September 2018 in Leipzig statt. Der Call for Abstracts läuft bis zum 14. Mai 2018.

Weiter

15.12.2017

Workshop Monitoring in Leipzig

Das Monitoring von Auswirkungen der Nutzung erneuerbarer Energien und des Netzausbaus war Thema eines Fachworkshops im BfN-Schwerpunkt „Naturschutz und erneuerbare Energien“ am 28. November in Leipzig. Im Mittelpunkt standen verschiedene...

Weiter

10.11.2017

Fachgespräch Geodaten in Bonn

Die Bereitstellung und Nutzung von Geodaten wurden bei einem Fachgespräch am 2. November in Bonn thematisiert. Forschende aus dem Themenschwerpunkt "Naturschutz und erneuerbare Energien" und Fachleute aus dem BfN diskutierten mit dem Ziel, die...

Weiter

06.11.2017

Workshop „Methoden visueller Kommunikation in der räumlichen Planung“

Call for Participation: Bitte senden Sie Ihre Abstracts bis zum 22. November 2017 an die Organisatoren. Der Workshop findet am 15.-16. Februar 2018 in Kassel statt.

Weiter

29.09.2017

Energie Erneuerbar Gestalten

Das 4. Energiewendeforum des Grüner Strom Label e.V. findet am 19. und 20. Oktober 2017 in Frankfurt am Main statt.

Weiter

29.09.2017

Umweltauswirkungen von Erdkabeln

Das Projekt "EKNA - Umweltauswirkungen von Erdkabeln und Optionen für eine naturverträgliche Trassengestaltung" veröffentlicht seine Ergebnisse als Projektbericht.

Weiter

29.09.2017

Bewertung innovativer 380 kV-Freileitungsmastsysteme

Projektergebnisse veröffentlicht unter dem Titel "Bewertung innovativer 380 kV-Freileitungsmastsysteme bezüglich deren rechtlicher Zulässigkeit sowie Landschaftsbildauswirkungen in unterschiedlichen Einsatzgebieten"

Weiter

04.08.2017

Rücksicht auf die Haselmaus beim Ausbau von Windenergie

BfN veröffentlicht bundesweite Empfehlungen zum Schutz des Tieres des Jahres

Weiter

23.06.2017

Naturverträgliche Energiewende 2050

Eine vollständige Versorgung mit Strom aus erneuerbaren Energien im Jahr 2050 ist möglich – auch ohne erhebliche Beeinträchtigungen von Natur und Landschaft. Allerdings erfordert dies ambitionierte politische Rahmensetzungen für die Planung des...

Weiter

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich darzustellen. Zudem verwenden wir ein statistisches Analysetool, um zu verstehen, auf welche Weise unsere Seite genutzt wird, um entsprechende Verbesserungen daran vorzunehmen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie diese in Ihrem Browser deaktivieren sowie einen Opt-Out-Cookie hinterlegen, um die Speicherung von Nutzungsdaten zu verhindern. Einen entsprechenden Link finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können dann immer noch unsere Website besuchen, Ihre Sitzung wird jedoch nicht ausgewertet. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.