Naturschutz und Erneuerbare Energie

29.09.2017

Energie Erneuerbar Gestalten

Das 4. Energiewendeforum des Grüner Strom Label e.V. findet am 19. und 20. Oktober 2017 in Frankfurt am Main statt.

Weiter

29.09.2017

Umweltauswirkungen von Erdkabeln

Das Projekt "EKNA - Umweltauswirkungen von Erdkabeln und Optionen für eine naturverträgliche Trassengestaltung" veröffentlicht seine Ergebnisse als Projektbericht.

Weiter

29.09.2017

Bewertung innovativer 380 kV-Freileitungsmastsysteme

Projektergebnisse veröffentlicht unter dem Titel "Bewertung innovativer 380 kV-Freileitungsmastsysteme bezüglich deren rechtlicher Zulässigkeit sowie Landschaftsbildauswirkungen in unterschiedlichen Einsatzgebieten"

Weiter

04.08.2017

Rücksicht auf die Haselmaus beim Ausbau von Windenergie

BfN veröffentlicht bundesweite Empfehlungen zum Schutz des Tieres des Jahres

Weiter

23.06.2017

Naturverträgliche Energiewende 2050

Eine vollständige Versorgung mit Strom aus erneuerbaren Energien im Jahr 2050 ist möglich – auch ohne erhebliche Beeinträchtigungen von Natur und Landschaft. Allerdings erfordert dies ambitionierte politische Rahmensetzungen für die Planung des...

Weiter

02.05.2017

Ideen zu Landschaftsbild und Energiewende

Im Wintersemester 2016/17 fand im Rahmen des F+E Vorhabens „Landschaftsbild und Energiewende“ ein studentischer Ideenwettbewerb zwischen den am Forschungsprojekt beteiligten Fachgebieten der TU Dresden und Universität Kassel statt. Die Ergebnisse...

Weiter

05.04.2017

Spannungsfeld zwischen Schutz von Klima, Natur und Landschaft

Pariser Klimavertrag, Erneuerbares Energien Gesetz 2017, Netzausbau – politische Entscheidungen im Energiesektor stellen auch den Naturschutz vor immer neue Herausforderungen. Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) gibt mit dem zweiten...

Weiter

30.03.2017

Kumulative Auswirkungen des Ausbaus erneuerbarer Energien auf Natur und Landschaft

Die Ergebnisse des Forschungsvorhabens sind als BfN-Skript mit der Nr. 463 erschienen.

Weiter

10.02.2017

Energiewende und Waldbiodiversität

Das Spannungsfeld zwischen der Intensivierung der Wald-Energieholznutzung und dem Erhalt der Biodiversität in Wäldern in Deutschland steht im Zentrum eines Forschungsvorhabens der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, dessen Ergebnisse nun mit der...

Weiter