Naturschutz und Erneuerbare Energie

Fachartikel im internationalen Journal Energy, Sustainability and Society veröffentlicht

Energy, Sustainability and Society ist eine von Fachleuten begutachtete Open-Access-Zeitschrift, die unter SpringerOpen veröffentlicht wird. Die Zeitschrift adressiert Themen, die von wissenschaftlicher Forschung über innovative Ansätze zur Technologieumsetzung bis hin zur Analyse der wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Auswirkungen nachhaltiger Energiesysteme reichen.

Im Rahmen der Naturschutzbegleitforschung wurde der von Jens Ponitka und Sarah Böttner, Wissenschaftler am Bundesamt für Naturschutz, erstellte Artikel Challenges of future energy landscapes in Germany — a nature conservation perspective angenommen und im Rahmen der Artikelsammlung „Energy landscapes of today and tomorrow“ in Ausgabe 10 veröffentlicht. Wir freuen uns über die Annahme des Beitrages und wünschen allen Interessierten viel Freude beim Lesen und Zitieren.

Der Artikel verfolgt einen interdisziplinären Ansatz und verbindet die administrative- mit einer Forschungsperspektive. Zunächst werden der Energiewandel als nationaler Transformationsprozess und die Herausforderungen durch den Ausbau der erneuerbaren Energien im Hinblick auf Naturschutz und Landschaftspflege dargestellt. Die Analyse der vorhandenen Literatur identifiziert Schlüsselfaktoren für einen nachhaltigen Energiewendeprozess, z. B. die Verfügbarkeit von Land, Landschaften und die Auswirkungen auf Arten und Lebensräume. Unter Berücksichtigung der aus administrativer Sicht am stärksten betroffenen Naturschutzaspekte, werden ausgewählte Forschungsprojekte hervorgehoben, zukünftiger Forschungsbedarf abgeleitet und mögliche Ansätze zur verstärkten Integration des Naturschutzes in den Energiewandel diskutiert

.
Weitere Fachartikel zu diesem Themenfeld finden Sie in der Artikelsammlung "landscapes"  bzw. zu weiteren Themen auf der Homepage von Energy, Sustainability and Society

Bibliographische Daten des Artikels:
Challenges of future energy landscapes in Germany — a nature conservation perspective
Autoren: J. Ponitka, S. Böttner
DOI: doi.org/10.1186/s13705-020-00250-9

 

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich darzustellen. Zudem verwenden wir ein statistisches Analysetool, um zu verstehen, auf welche Weise unsere Seite genutzt wird, um entsprechende Verbesserungen daran vorzunehmen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie diese in Ihrem Browser deaktivieren sowie einen Opt-Out-Cookie hinterlegen, um die Speicherung von Nutzungsdaten zu verhindern. Einen entsprechenden Link finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können dann immer noch unsere Website besuchen, Ihre Sitzung wird jedoch nicht ausgewertet. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.