Naturschutz und Erneuerbare Energie

Naturschutzaspekte bei zukünftigen Regelungen zu erneuerbaren Energien im Wärmesektor– FuE-Vorhaben ausgeschrieben

Das Vorhaben soll Optionen für eine zukünftige Wärmeversorgung aufzeigen und mögliche Stellschrauben und Ansatzpunkte für eine naturverträgliche Ausgestaltung der Handlungspfade darstellen. Weitere Ausschreibungen im Themenschwerpunkt sind geplant.

Um die Klimaschutzziele zu erreichen, muss auch der Wärmebereich umfassend umstrukturiert werden. Zum Beispiel hat sich die Bundesregierung in ihrem Energiekonzept vorgenommen, bis 2050 einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand zu realisieren. Die Energieeffizienzstrategie Gebäude zeigt Wege dafür auf, die auf eine Kombination der beiden wesentlichen Eckpfeiler Effizienz und Einsatz erneuerbarer Energien setzen. Dafür werden in den kommenden Jahren die strategischen und rechtlichen Rahmenbedingungen geschaffen, zum Beispiel mit dem Gebäudeenergiegesetz (GEG).

Aus Sicht des Naturschutzes gilt es, neben einer Förderung der Effizienzsteigerung, das System der Versorgung mit erneuerbaren Energien im Wärmebereich möglichst im Einklang mit den Naturschutzzielen auszugestalten. Das Vorhaben soll daher die Optionen für eine zukünftige Wärmeversorgung aufzeigen und mögliche „Stellschrauben“ und Ansatzpunkte für eine naturverträgliche Ausgestaltung der Handlungspfade darstellen.

Geplant sind folgende Arbeitspakete:

  1. Erstellung einer Übersicht über Gesetze, Förderungen, politische Zielstellungen und Akteure
  2. Szenarienanalyse zur Entwicklung der Wärme- und Kältebereitstellung in Deutschland bis 2050
  3. Effizienzmaßnahmen und Technologien zur erneuerbaren Wärme- und Kälteerzeugung und ihre Wirkung auf Naturschutz und Landschaft
  4. Systematische Bewertung der Einflussgrößen auf die Entwicklung im Wärme- und Kältemarkt
    4.1    Bewertung des aktuellen und künftigen Rechtsrahmens auf Entwicklungspfade der Wärmewende und Kälteversorgung im Hinblick auf die Auswirkungen auf Naturschutzziele
    4.2    Ableitung von Stellschrauben für eine naturverträgliche Entwicklung der erneuerbaren Wärmeversorgung   
  5. Ableitung von Handlungsempfehlungen

Die detaillierte Leistungsbeschreibung ist Teil der Vergabeunterlagen.

Die Vergabeunterlagen finden Sie hier zum Download.

Weitere Ausschreibungen in Kürze

Im Laufe des Jahres sind weitere Ausschreibungen aus dem BfN-Themenschwerpunkt „Naturschutz und erneuerbare Energien“ zu erwarten. Es wird daher empfohlen, die einschlägigen Vergabeportale regelmäßig aufzusuchen.

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich darzustellen. Zudem verwenden wir ein statistisches Analysetool, um zu verstehen, auf welche Weise unsere Seite genutzt wird, um entsprechende Verbesserungen daran vorzunehmen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie diese in Ihrem Browser deaktivieren sowie einen Opt-Out-Cookie hinterlegen, um die Speicherung von Nutzungsdaten zu verhindern. Einen entsprechenden Link finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können dann immer noch unsere Website besuchen, Ihre Sitzung wird jedoch nicht ausgewertet. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.