Naturschutz und Erneuerbare Energie

Naturschutzaspekte beim Repowering von Windenergieanlagen Thema der Ressortforschung des BfN

Neue Ausschreibung eines F+E-Vorhabens veröffentlicht (FKZ: 3520 86 0300)

Das F+E-Vorhaben "Naturschutzaspekte beim Repowering von Windenergieanlagen; Analyse von rechtlichen Fragen und Praxisbeispielen" (FKZ: 3520 86 0300) soll Aufschluss darüber geben, welche positiven und negativen Auswirkungen auf Natur und Landschaft durch Repowering zu erwarten sind und wie die Anforderungen des Naturschutzes dabei besser berücksichtigt werden können. Aus Naturschutzsicht bietet Repowering beispielsweise die Möglichkeit, die Standortwahl der Einzelanlage erneut auf Basis aktueller Kenntnisse zu überprüfen. Zu betrachten ist sowohl die planerische Ebene (Standortwahl und -sicherung für Repowering) wie auch die Genehmigungspraxis (Umgang mit Artenschutzaspekten, Kompensationsverpflichtungen aus der naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung, Anrechnung bereits erfolgter Kompensation, Vollzug und Effizienz von Naturschutzauflagen und -maßnahmen etc.). Dazu sind Praxisbeispiele verschiedener Standortkonstellationen durchzuführen (z.B. Bundesländer, Anlagentypen, Standortvoraussetzungen, Abstandskriterien). Daraus soll ggf. Handlungsbedarf für zukünftige Regelungen (z.B. EEG) auf Bundesebene abgeleitet werden.

Die detaillierte Leistungsbeschreibung ist Teil der Vergabeunterlagen und auf www.evergabe-online.de einzusehen.


Direkter Link zu den Vergabeunterlagen

 

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich darzustellen. Zudem verwenden wir ein statistisches Analysetool, um zu verstehen, auf welche Weise unsere Seite genutzt wird, um entsprechende Verbesserungen daran vorzunehmen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie diese in Ihrem Browser deaktivieren sowie einen Opt-Out-Cookie hinterlegen, um die Speicherung von Nutzungsdaten zu verhindern. Einen entsprechenden Link finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können dann immer noch unsere Website besuchen, Ihre Sitzung wird jedoch nicht ausgewertet. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.