Naturschutz und Erneuerbare Energie
Landschaft mit Windrädern am Horizont
Lenné3D

Natur- und Landschaftsschutz: GIS-gestützte Szenarien zur Windenergie

Neues BfN-Skript veröffentlicht

Szenarien für den Ausbau der erneuerbaren Energien aus Naturschutzsicht

Aufgabe des Forschungsvorhabens ist die Suche nach Lösungsansätzen, wie die mit der Energiewende verbundenen negativen Folgen für Natur und Landschaft bereits auf einer strategischen Ebene besser in politischen und planerischen Entscheidungen berücksichtigt werden können.

Dementsprechend bearbeitet das Vorhaben folgende wesentliche Forschungsgegenstände:

  • Szenarien des EE-Ausbaus werden zunächst unter energiewirtschaftlichen Gesichtspunkten erarbeitet. Als Szenarien werden zwei alternative Strategien des Ausbaus von Windenergieanlagen an Land als Ausgangspunkt genutzt: Zum einen wird die Nutzung der besten (windhöffigen bzw. effizienten) Standorte und zum anderen die verbrauchernahe (lastnahe) Erzeugung herangezogen.
  • Im weiteren Verlauf werden die erstellten Szenarien im Hinblick auf ihre Konfliktrisiken mit den Belangen des Natur- und Landschaftsschutzes beurteilt. Hierfür sind die Szenarien in ihrer räumlichen Dimension abzubilden bzw. in den Raum zu projizieren und das Ausmaß der Konfliktrisiken mit den jeweils dort ausgeprägten Belangen des Naturschutzes (Schutzgüter) zu bewerten. Dafür wird größtenteils auf vorhandene Daten zu Natur- und Landschaft zurückgegriffen, für das Schutzgut Landschaft wird aber eine eigene Methode der Bewertung entwickelt. Wichtiger Teil dieser Methode sind wahrnehmungspsychologische Studien.
  • Mit Hilfe der gewonnenen Erkenntnisse, insbesondere der Konfliktrisikobewertung, werden anschließend die o.g. Szenarien mit Blick auf die Belange des Natur- und Landschaftsschutzes optimiert. Anhand des danach verbleibenden Konfliktrisikos lassen sich die Effekte dieser Optimierungen darstellen. Die einzelnen Szenarien werden somit untereinander gut vergleichbar.

PRAXISINFO:

Zum Forschungsvorhaben wurde ebenfalls ein BfN-Praxisinfo veröffentlicht:

Natur- und Landschaftsschutz: GIS-gestützte Szenarien zur Windenergie

Download des Skriptes:

Szenarien für den Ausbau der erneuerbaren Energien aus Naturschutzsicht

Ulrich Riedl, Boris Stemmer, Sven Philipper, Wolfgang Peters, Sven Schicketanz, Miron Thylmann, Carsten Pape, Philip Gauglitz, Jochen Mülder, Christian Westarp und Nicola Moczek: Szenarien für den Ausbau der erneuerbaren Energien aus Naturschutzsicht, BfN-Skripten 570, Bonn – Bad Godesberg, 2020

Wir benutzen Cookies, um Ihnen die Inhalte und Funktionen der Website bestmöglich darzustellen. Zudem verwenden wir ein statistisches Analysetool, um zu verstehen, auf welche Weise unsere Seite genutzt wird, um entsprechende Verbesserungen daran vorzunehmen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, können Sie diese in Ihrem Browser deaktivieren sowie einen Opt-Out-Cookie hinterlegen, um die Speicherung von Nutzungsdaten zu verhindern. Einen entsprechenden Link finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können dann immer noch unsere Website besuchen, Ihre Sitzung wird jedoch nicht ausgewertet. Mehr Informationen und Möglichkeit zur Deaktivierung.